Zukunftsorientiert: Optimale Schutzlösungen für Lagerhaltung & Logistik

In Zeiten von Covid-19 wird es noch deutlicher als es eh schon war, wie wichtig die Branchen Lagerhaltung und Logistik sind. Mitarbeiter mit der richtigen Schutzausrüstung sind vor Gefahren geschützt und leisten die Arbeit, die momentan eine der wichtigsten Faktoren in der Wirtschaft geworden ist. Ob der Umgang mit scharfen Gegenständen oder das Heben und Transportieren von Kisten, Arbeiter sind jeden Tag verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Laut dem U.S. Bureau of Labor Statistics melden durchschnittlich 5 von 100 Lager- und Logistikmitarbeiter Verletzungen oder Krankheiten aufgrund der Arbeitsbedingungen.

PSA Profi und Ansell sind die idealen Partner, wenn es darum geht, die mit der jeweiligen Aufgabe verbundenen Gefahren und Verletzungsrisiken zu identifizieren und die Lager- und Logistikmitarbeiter mit der richtigen Lösung aus dem umfangreichen Portfolio an Hand- und Körperschutz auszustatten. Ob Schnitt-, Stoß- , Schürfverletzungen oder andere Gefahren, PSA Profi und Ansell tragen dazu bei, Verletzungen bei der Arbeit zu reduzieren, den Komfort und die Leistung des Mitarbeiters zu verbessern, ohne beim Schutz Abstriche machen zu müssen. Wir gehen über die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften hinaus und bieten ein vielfältiges, auf die Lager- und Logistikbranche zugeschnittenes Produktportfolio, das zum Schutz und zur Verbesserung der allgemeinen Sicherheit und Produktivität beiträgt.

Hauptgefahrquellen in der Lagerhaltung

Gefahrquellen Lagerhaltung

Vom Umgang mit Hebebühnen und der Handhabung scharfer Gegenstände bis hin zur Arbeit in extremen Umgebungen – die Lagerhaltung kann eine komplexe Umgebung sein, in der man sich sicher bewegen muss. Wenn Menschen und Maschinen an einem Ort zusammenkommen, besteht die Gefahr von Verletzungen. Um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, ist es wichtig, einige der üblichen Gefahren, denen Lagerarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit ausgesetzt sind, sowie die verfügbaren Schutzoptionen zu kennen.

Schutz vor Abrieb

Bei Arbeiten in der Lagerhaltung und Logistik sind Griffigkeit und Abriebfestigkeit für die Sicherheit der Hände unerlässlich.
Eine eingeschränkte Griffigkeit kann zu einem Arbeitsrisiko führen. Wenn ein Handschuh nicht die notwendige Griffigkeit bietet, kann es sein, dass die Arbeiter ihre Handschuhe ausziehen und so ihre Hände einem erheblichen Abriebrisiko und anderen Gefahren aussetzen. Arbeiter erleiden jedes Jahr etwa eine Viertelmillion schwere Verletzungen an Fingern, Händen und Handgelenken. Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics und der OSHA reduziert das Tragen eines Handschuhs das Risiko einer Handverletzung um 27 %. Der Marktführer Ansell gewährleistet die Sicherheit der Mitarbeiter durch ständige Innovationen und Technologien, wie z. B. die ANSELL GRIP-Technologie: Eine Beschichtung, die den Kraftaufwand für das Greifen von trockenen, öligen und nassen Werkzeugen oder Materialien minimiert und so die Hand- und Armkraft entlastet.

HyFlex® 11-849

Hervorragende Haltbarkeit und Komfort. Vollständig getauchtes Design bietet 360° Schutz vor Kratzern, Stößen und Schmutz. Die dünne Nitril-Schaum-Beschichtung bietet Atmungsaktivität und Komfort.

HyFlex® 11-819 ESD

Die perfekte Kombination aus Komfort und Fingerfertigkeit mit ESD-/Touchscreen Kompatibilität. Die Ultradünne Beschichtung bietet eine erhöhte Sensibilität für Präzisionsaufgaben und die Ansell FORTIX™ Abriebfestigkeitstechnologie bietet lang anhaltenden Schutz in abrasiven Umgebungen.

11-727 HyFlex

HyFlex® 11-727

Ausgezeichnete Abriebfestigkeit und hoher Schnittschutz mit einer flexiblen Passform. Das leichtes, nahtloses Trägermaterial hält die Hände kühl und trocken.

HyFlex® 11-818

Die Ansell FORTIX ™-Schaumbeschichtung hält unter abrasiven Bedingungen länger als vergleichbare Modelle und reduziert so die Gesamtbetriebskosten. Das Trägermaterial bietet ein angenehmes Gefühl, wie eine zweite Haut.

Ergonomie

Die häufigste Ursache für Verletzungen in den Branchen Lagerhaltung und Logistik ist falsches manuelles Anheben und Handhaben. Wiederholte Bewegungen können zusammen mit falschen Körperhaltungen und Überanstrengungen zu Erkrankungen des Bewegungsapparates wie dem Karpaltunnelsyndrom führen. Die mit der ERGOFORM ™ Ergonomic Design Technology entwickelten Handschuhe bieten eine außergewöhnlich bequeme Passform und unterstützen die Gesundheit des Bewegungsapparates, wodurch das Risiko von Verletzungen durch längere und sich wiederholende Handbewegungen verringert wird.

HyFlex® 11-931

Handflächenbeschichteter Schnittschutz, dessen Beschichtung Öl und Flüssigkeiten abweist. Die verstärkte Daumenbeuge verlängert die Lebensdauer des Handschuhs.

HyFlex® 11-816

Extrem dünnwandige, ergonomische Konstruktion für höchste Tastsensibilität bei der Handhabung von Kleinteilen.

HyFlex® 11-937

Sehr leichter Schnittschutzhandschuh mit einer verbesserten Haltbarkeit mit 18-Gauge-Design für ein hohes Maß an Geschicklichkeit und ganztägigem Komfort.

HyFlex® 11-840

Außergewöhnliche Robustheit und herausragende Passform: Präzision bei rauen Arbeiten. Die Ansell GRIP™ Technologie verbessert die Griffigkeit. Das Nylon und Spandex-Trägermaterial verbessert die Atmungsaktivität und Bewegungsfreiheit.

 

HyFlex® 11-812

Die patentierte gestrickte Konstruktion ermöglicht dem Handschuh an mehreren risikoreichen Stellen leicht reißen, um das Risiko des Verfangens in rotierenden Werkzeugen zu minimieren. Der Handschuh bietet eine hervorragende Taktilität, um auch die kleinsten Teile zu greifen.

HyFlex® 11-939

Leichter Schnittschutz, der eine langlebige Lösung mit einem Schnitt-, Öl- und Flüssigkeitsschutz bietet. 18-Gauge Design für ein verbessertes Fingerspitzengefühl und hohem Komfort.

AlphaTec® 58-128

Leichter Chemikalienschutzhandschuh mit der Ansell GRIP™ Technologie und einer dünnen Nitril Formulierung, für eine verbessere Griffigkeit, Komfort und Geschicklichkeit. Passt sich der Form der Hand an und ermöglicht eine natürliche Bewegungsfreiheit.

Bild 11-840

Schnittschutz

Arbeiter in der Lagerhaltung & Logistik sind Schnittverletzungen und Quetschungen ausgesetzt, wenn sie beispielsweise Kisten handhaben, Werkzeuge benutzen oder in Kontakt mit scharfen Gegenständen und Kanten kommen. Es kann schnell zu Schnitt- und Stichverletzungen kommen. Die Auswahl der richtigen PSA mit den entsprechenden Merkmalen wie der INTERCEPT Cut Resistance Technologie von Ansell ist sehr wichtig. INTERCEPT ist eine spezielle Gewebetechnologie, die synthetische und natürliche Fasern zu Hochleistungsgarnen kombiniert, die einen hohen Schnittschutz mit außergewöhnlichem Komfort und Fingerfertigkeit bieten.

HyFlex 11-518

HyFlex® 11-518

Ein extrem leichter Schnittschutzhandschuh im Level B Bereich. Er eignet sich überall da, wo Schnittschutz und eine sehr gute Fingerbeweglichkeit benötigt wird.

HyFlex® 11-738

Ultrastarke Fasern bieten extremen Widerstand gegen Schnitte und Grate. Der verstärkte Daumenbereich erhöht den Schutz und sorgt für eine längere Lebensdauer. Hergestellt mit Polyurethan auf Wasserbasis, für mehr Komfort und Fingerfertigkeit.

HyFlex 11-541

HyFlex® 11-541

Mit seiner sehr guten Passform und dem ultraleichten Gefühl ist dieser Handschuh ideal für Anwendungen, bei denen sich Arbeiter traditionell mit schwereren Handschuh-Modellen, die ihre Geschicklichkeit und Atmungsaktivität einschränken, vor Schnittrisiken schützen.

HyFlex® 11-542

Die INTERCEPT-Technologie bietet hohen Schutz gegen Schnitte und Risswunden, sowie eine hohe Abriebfestigkeit und Schutz vor vor intermittierendem Wärmekontakt.

 

HyFlex 11-727 Anwendungsbild

HyFlex® 11-644

INTERCEPT-Technologie für einen verbesserten Schnittschutz und mehr Sicherheit bei der Arbeit mit scharfen Objekten. Der Handschuh ermöglicht ein längeres Tragen durch sein geringes Gewicht und weist eine hervorragende Abriebfestigkeit auf.

HyFlex® 11-280

HyFlex® 11-280

Hervorragender Schnittschutz mit weichem und kühlem Tragegefühl, daher die beste Wahl für  ganztägigen Komfort. Nahtlose Konstruktion mit INTERCEPT-Technologie. Entwickelt für den Einsatz in Kombination mit allen HyFlex®- Schnittschutzhandschuhen.

HyFlex® 11-281

HyFlex® 11-281

Hervorragender Schnittschutz mit weichem und kühlem Tragegefühl, daher die beste Wahl für ganztägigen Komfort. Nahtlose Konstruktion mit INTERCEPT-Technologie. Entwickelt für den Einsatz in Kombination mit allen HyFlex®- Schnittschutzhandschuhen.

Aufprall-, Quetsch- und Einklemmschutz

Bei der Wartung und Bedienung von Maschinen mit rotierenden und pneumatischen Teilen, wie z. B. Gabelstaplern und Förderanlagen, besteht die Gefahr von Quetsch- und Einklemmverletzungen an den Händen. Selbst einfache Aufgaben, wie z. B. das Schließen einer Staplertür, können in einer Quetschverletzung enden. Die Sicherstellung, dass Arbeiter den richtigen Handschutz während des Tages tragen, kann das Risiko von Unfällen und Zwischenfällen reduzieren.

RINGERS R-065

Innovative Kombination aus zertifiziertem Aufprall- und 360°-Schnittschutz, kombiniert mit der höchstmöglichen Fingerbeweglichkeit. Die Touchscreen-Kompatibilität bietet Vielseitigkeit und der ultimative Komfort ermöglicht ein längeres Tragen in einer Vielzahl von Endanwendungen.

Bild RINGERS R163

RINGERS R-163

Stoßschutz für den allgemeinen Gebrauch oder Wartung von Lagermaschinen und Verladeeinrichtungen. Synthetisch ledergepolsterte Handfläche und Touchscreen Kompatibilität für Komfort und Bedienerfreundlichkeit.

RINGERS R-161

RINGERS R-161

Hochsichtbarer Aufprallschutz mit gepolsterter Handfläche aus synthetischem rotem Leder und Touchscreen-Kompatibilität für Komfort und Benutzerfreundlichkeit. Hervorragend geeignet für ganztägige Lager- und Logistikaufgaben mit größeren Industrieteilen in verkehrsreichen Umgebungen.

Chemikalienschutz

Die Instandhaltung eines Lagers oder des LKWs kann die Reinigung mit gefährlichen Chemikalien erfordern. Abhängig von den Art der gelagerten und transportierten Produkte können einige Mitarbeiter auch beim Transport oder der Lagerung von Lage von Waren. Die Arbeiter benötigen eine dicke, nicht poröse PSA, die verhindert, dass Flüssigkeiten nach innen und mit der Haut in Berührung kommt, und die robust genug ist, um Schrubben und scharfen Ecken standzuhalten.

AlphaTec® 37-300

AlphaTec® 37-310

AlphaTec® 37-310

AlphaTec® 37-320

AlphaTec® 37-300/310/320

Nitrilschutz gegen leichte Säuren, Fette, Öle und Flüssigkeiten.
Die latexfreie Formulierung bietet ganztägigen Komfort und reduziert das Risiko von Allergien. Außergewöhnliches Preis-/Leistungsverhältnis. Getestet und zertifiziert für den Schutz gegen Viren nach EN ISO 374-5 VIRUS.

AlphaTec® Solvex® 37-676

AlphaTec® Solvex® 37-676

Getestet und zertifiziert für Schutz gegen Viren nach der Norm EN ISO 374-5 VIRUS-Norm. Hochwertige, latexfreie Formulierung bietet chemische Beständigkeit in nassen oder trockenen Arbeitsumgebungen

Virenschutz

Infolge von COVID-19 müssen Arbeitsplätze die Notwendigkeit des Schutzes vor der Verbreitung von Krankheiten und Virusinfektionen berücksichtigen. PSA Profi und Ansell bieten eine breite Palette von Lösungen, die den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation zur Infektionsprävention und -kontrolle entsprechen. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, sollten sich Produktkäufer und -anwender stets über die neuesten und zuverlässigsten Informationen über geeignete PSA zum Schutz vor COVID-19 und anderen Viren für ihre spezifische Region und Anwendungen informieren.

 

HyFlex® 11-100

Der einzige Industriehandschuh, der mit Ionic + ™, einer von der EPA registrierten antimikrobiellen Technologie, entwickelt wurde. Die Handschuhe verfügen über einen selbstreinigenden antimikrobiellen 360 ° -Schutz sowohl des Trägermaterials als auch der Beschichtung und sind außerdem Touchscreen kompatibel.

AlphaTec® 2000 Ts Plus Model 111

Schutz vor Flüssigkeiten und partikelförmigen biologischen Gefahren. Zertifiziert nach der Norm EN 14126 zum Schutz vor Infektionserregern wie Bakterien, Pilzen und Viren sowie nach ASTM F 1671.

AlphaTec® Solvex® 37-675

AlphaTec® Solvex® 37-675

Getestet und zertifiziert zum Schutz vor Viren gemäß der VIRUS-Norm EN ISO 374-5. Vielseitiger Handschuh mit Baumwollvelour und einer Materialstärke von 0,38 mm für eine Vielzahl von Anwendungen.

AlphaTec® 87-190 (ex

AlphaTec® 87-190

Getestet und zertifiziert zum Schutz vor Viren gemäß der VIRUS-Norm EN ISO 374-5. Extra dünner Handschuh für hervorragende Tastsensibilität.

AlphaTec® 87-955 (ex

AlphaTec® 87-955

Getestet und zertifiziert zum Schutz vor Viren gemäß der VIRUS-Norm EN ISO 374-5. Dicker Naturkautschuklatexhandschuh für zusätzlichen Schutz bei starker Beanspruchung.

AlphaTec® 87-900

AlphaTec® 87-900

Getestet und zertifiziert zum Schutz vor Viren gemäß der VIRUS-Norm EN ISO 374-5. Zweifarbiger, doppelt getauchter Naturkautschuk- und Neoprenhandschuh mit Baumwollvelour.

Kontaktieren Sie uns

Wir beraten Sie gern und bemustern die für Sie relevanten Produkte.