039200 78 748    info@psa-profi.de

AlphaTec® 53-001

Ein Handschuh mit den Vorzügen von zwei Handschuhen. Mehrfache Schutzbarriere gegen Chemikalien.

Vergleichen
Artikelnummer: 53-001 Kategorien: ,

Beschreibung

  • Innovatives mehrschichtiges Polymerdesign: Nitril / Neopren / Nitril
  • Durch das mehrschichtige Polzmerdesign bietet der AlphaTec 53-001 einen erhöhten chemischen Schutz vor Säuren, Kohlenwasserstoffen und weiteren Chemikalien
  • Der AlphaTec® 53-001 bietet einen Chemikalienschutz vom Typ A gemäß EN ISO 374: 2016, Permeationszeit> 30 Minuten gegen 13 von 18 aufgeführten Chemikalien
  • Die ANSELL GRIP-Technologie sorgt bei dem Umgang mit nassen oder öligen Teilen für mehr Fingerbeweglichkeit, Griffsicherheit und Tragekomfort

Eigenschaften

Besonderheiten: antistatisch, latexfrei, silikonfrei

Stulpenart: Schutzstulpe

Trägermaterial: Nylon

Griffprofil: Ansell Grip Technology®

Beschichtungsmaterial: Nitril/Neopren

Länge (mm): 350 mm

Farbe: Schwarz

Größe: 6, 7, 8, 9, 10, 11

Verpackung: 6 Paar pro Beutel; 12 Beutel pro Karton

Verpackungseinheit: Paar

Wandstärke: 0.38 mm (SHELL) + 0,05 mm (GRIP)

Wiederverwendbarkeit: Mehrweghandschuh

Normen

Kategorie: III

EN Normen (ohne Level): 374-1 (2016) Type A, 374-5 (2016), 388:2016, 407

EN Normen (mit Level): EN388: 3121A (2016): EN407: X1XXXX; EN374-1 (2016) Type A: ACFGJKLMNOPST; EN374-5 (2016)

Hitzeschutz: X1XXXX

Kontakthitze: Kontakttemperatur 100°C

Level EN374-2016: ACFGJKLMNOPST

Abriebfestigkeit 2016: 3

Schnittfestigkeit 2016: 1

Weiterreißfestigkeit 2016: 2

Durchstichfestigkeit 2016: 1

ISO-Schnittfestigkeit: 2016: A

Segmentierungsattribute

Hersteller: Ansell

Schutzkategorie: Chemikalienschutz, Flüssigkeitsschutz

Segment: Neopren, Nitril

Schutzebene: Eintauchen

Produkttyp: Handschuh

Primärindustrien: Automotive, Chemie, Luft- und Raumfahrt, Metallverarbeitung, Öl und Gas

Anwendungsbereiche: Chemische Verarbeitung und Aufbereitung, Lieferung der Teile an die Produktionslinie, Reinigung

Produktanfrage AlphaTec® 53-001


    Nach oben